Teekanne
"Vogel"

Braune Teekanne
mit gravierter
Oberfläche

Höhe:  11 cm
Durchmesser: 9,5 - 15 cm
Volumen: 0,4 Liter 
Alter: 20. Jhd.

 
Die kleine Teekanne aus braunem Ton wirkt mit ihrer glatten Oberfläche fast wie poliertet. Ihre runde Form ist etwas in die Höhe gezogen, zusammen mit dem eigentümlich geformten Ausguss, der von der Silhouette her an einen Vogel mit erhobenem Kopf erinnert, passt dies zum eingravierten Vogelmotiv (Bild unten links). Die der Zeichnung gegenüber liegende Kannenseite zeigt eine einfach eingeritzte Inschrift (Bild oben):

"(Im) jia xu Jahr graviert. Harmonische Einheit"

Die Jahresangabe
jia xu bezieht sich auf den chinesischen Kalender mit seinem Zyklus von 60 Jahren und steht so für die Jahre 1934, 1874 etc. (Die Teekanne wurde vor 1994 erworben). Aufgrund der 19 kleinen Löcher, die die Kannenwand zum Ausguss hin durchbrechen und als Sieb dienen, ist die Teekanne aller Wahrscheinlichkeit nach nicht vor diesen beiden Jahren hergestellt (*).
Ein Stempel des Töpfers mit dessen Rufnamen (Vornamen) Huifang
 惠 芳  findet sich auf der Unterseite
des Henkels (siehe Bild unten rechts).
  
 

    

Die Teekanne weist insgesamt vier Stempelmarken auf. Im Deckel findet sich beide Namensstempel:
der Familienname
Shen (Bild unten rechts) sowie der Rufname Huifang  惠芳 (Bild oben).
Das Siegel auf dem Boden der Teekanne (Bild unten links) lautet:


"(Von) Shen Huifang hergestellt"
   

   
    

Zurück

* siehe:
"The Brown Stonewares of the Yixing Kilns"
Barry Till , Paula Swart
Art Gallery of Greater Victoria and Vancouver Museum
Vancouver (CA) 1992; ISBN 0-88885-154-5
Seite 12