Teekanne
" Knorriges Holz "

Hellbrauner Yixing-Ton
in Form eines
knorrigen Baumstamms
mit Ästen

Höhe: 9 cm
Durchmesser: 11 - 19 cm
Volumen: 0,5 Liter 
Alter: 19.-20. Jahrhundert

Video-Animation

Das Motiv dieser Teekanne ist dem Stamm eines Winterpflaumenbaumes mit Ästen und Blüten nachempfunden. Auch Ausguß, Henkel und Deckelgriff sind in der gleichen naturalistischen Form gestaltet. Der Winterpflaumenbaum ist ein in China sehr beliebtes Motiv und symbolisiert Kraft und Jugend, da er als erster Baum im Jahr wieder Blüten trägt.
Berühmt ist diese Teekannenform von Yang Fengnian, der Schwester von Yang Pengnian, beides berühmte Töpfermeister der Qing-Dynastie. (* siehe unten)

 
bildtext siegel kurz.jpg (5170 bytes)
Das Stempelzeichen zeigt rechts zwei chinesische Schriftzeichen yu und feng als Markenname.
Die beiden übereinanderstehenden Punkte in der
Mitte des Stempelzeichens grenzen die chinesischen Schriftzeichen von den zwei gleichbedeutenden mandschurischen Schriftzeichen
auf der linken Seite ab. (** und *** siehe unten)

Zurück
zur Auswahlseite

(*) Quelle:
"Yixing Purple Clay Ware"
Liang Baiquan
文物出版社 (Kunstschätze-Verlag)
Beijing 1991; ISBN 7-5010-0590-7
Seiten 150-151

** Quelle:
"The Brown Stonewares of the Yixing Kilns"
Barry Till; Paula Swart
Art Gallery of Greater Victoria and Vancouver Museum
Vancouver 1992; ISBN 0-88885-154-5
Seite 62

*** Quelle:
"The Stonewares of Yixing"
K. S. Lo
Sotheby's Publications
Hong Kong 1986; ISBN 0-85667-181-9 und 962-209-112-1
Seite 155