2008
Wladimir Antonow
(Vladimir Antonov)


Russischer christlich-religiöser Lehrer in Sankt Petersburg.
Homepage: http://swami-center.org

TAO TE KING. Lao Tse.
New Atlanteans, Lakefield (Ontario/Kanada) 2008. 51 Seiten
ISBN 978-1-897510-42-1
 
Die Übersetzung der englischen Originalausgabe besorgte Kathrin Laich.

( Die vollständige englische Textfassung finden Sie online => hier ;
  Die vollständige deutsche Textfassung finden Sie online => hier )



 

          "Das Buch Tao Te King wurde vom Chinesischen spirituellen Meister Lao Tse vor 2500 Jahren geschrieben. In dieser Inkarnation war Lao Tse ein Schüler des nicht-inkarnierten Huang-Di und Lao Tse erreichte in dieser Inkarnation die völlige spirituelle Selbstverwirklichung.
          Die Arbeit der Erstellung dieser übersetzten Ausgabe des Tao Te King auf Englisch wurde auf persönlichen Wunsch von Lao Tse und mit seiner Hilfe ausgeführt."
                                                                             
                                                        (Aus dem Vorwort von Wladimir Antonow)

Was soll man zu diesem, im Original nicht viel umfangreicheren Vorwort sagen? Toleranz und Aufgeschlossenheit hinsichtlich Meditation, Selbst- und Grenzerfahrung gebieten ein hinnehmendes Schweigen.

Erläuterungen, welche Übersetzungen Antonow für seine Übertragung verwendet hat, ob er Chinesisch beherrscht oder welche eigenen Grundanschauungen und Auffassungen seine Übersetzungsarbeit geleitet haben, werden nicht gegeben. Fasst man den "persönlichen Wunsch von Lao Tse" und das Angebot "seiner Hilfe" als meditative Allegorie auf, so handelt es sich hier um eine eigene freie Nachschöpfung des Urtextes.
Spätestens, wenn Antonow in seinem Sendungsbewusstsein auf seiner Homepage so weit geht, seine mit Laotse und anderen taoistischen Meistern persönlich geführten Gespräche in wörtlichem Zitat wiederzugeben, wird deutlich, dass dieser christlich-religiöse Lehrer in einer eigenen geistigen Welt lebt. ( => Link ).

Zurück zur Auswahlseite