1997
Marie-Luise Bergoint


(*1953) Die Autorin ist auch Therapeutin und Verlegerin.

Laotse. TAO TE KING. Vom Weltgesetz und seinem Wirken.
Urania Verlag, Neuhausen am Rheinfall/Schweiz.
ISBN 3-908645-67-0


 

"Dieses kleine Buch möchte in Verbindung mit den Illustrationen von Klaus Holitzka einen Einstieg in die Gedankenwelt dieses großen Denkers [Lao Tse] geben. Aus den insgesamt 81 Kapiteln wurden 42 ausgewählt und in einer Neubearbeitung unserem heutigen Sprachgebrauch angeglichen. Die Einsichten und Gedanken Lao Tses sind heute so aktuell wie damals und gehören sicher zu den schönsten und tiefsten Gedanken, die uns aus alter Zeit überliefert sind."         (Aus dem Vorwort)

Leider nur eine Teilbearbeitung des TaoTeKing. Woran das liegt, ob an Vorgaben des Verlags oder an der persönlichen Entscheidung der Bearbeiterin, wird nicht erwähnt. Der Wert des kleinen Bändchens wird damit - auch vom Format her - auf den der vielen "Geschenkbüchlein" reduziert, die sich im Kassenbereich der Buchhandlungen finden und Unentschlossene zum Kauf auffordern.
Was die Zeichnungen von Klaus Holitzka betreffen, so irritiert es, dass er im gleichen Jahr zum gleichen Thema sehr ähnliche Zeichnungen für die TaoTeKing-Publikation von Ullmer/Waldenfels herausgegeben hat. Und im Vergleich der beiden Publikationen erscheinen die Illustrationen dort wesentlich feinsinniger, ästhetischer und künstlerischer. Fast könnte man den Eindruck haben, als wäre für die Bergoint-Ausgabe nur die 2.Wahl an Zeichnungen verwendet worden.
  

Zurück zur Auswahlseite