9

Zwei Angelegenheiten zugleich zu tun, sollte man von vornherein lassen.
Die Dinge zu übertreiben, ist unsinnig.
Vergängliches zu horten, hat keinen Bestand.
Auf Reichtum und Ehre stolz zu sein, führt von selbst zum Scheitern.

Sich bescheiden zurückzuziehen, wenn das Werk vollbracht ist
- das ist der richtige Weg.

Zurück