74

Verlieren die Menschen die Furcht vor dem Tod,
so kann man sie selbst mit ihrem Tod nicht mehr schrecken.
Fürchten sie den Tod aber stets,
so ist es unnötig, Gesetzesbrecher zur Abschreckung noch hinzurichten.

Der Tod kommt sowieso.

An seiner Stelle tätig zu werden, hieße,
sich etwas anmaßen, das einem nicht zusteht.

Wer aber doch zu diesem Mittel greift, der wird sich selber schaden.

Zurück