54

Was solide errichtet wird, hat Bestand;
was ständig gepflegt wird, verfällt nicht.
Von Generation zu Generation wird es weitergegeben.

Pflegt man es an sich, so bewahrheitet man es.
Pflegt man es in seiner Familie, so vermehrt man es.
Pflegt man es in seinem Dorf, so verbreitet man es.
Pflegte man es in der ganzen Welt, so machte man es allgegenwärtig.

Deshalb beurteile andere Menschen an dem, was du selbst bist;
beurteile andere Haushalte an deinem eigenen Haushalt;
beurteile andere Dörfer an deinem eigenen Dorf;
beurteile andere Staaten am Zustand deines eigenen Staates
und die herrschende Zeit am Zustand der Welt, in der du lebst.

Woher ich das weiß? - Weil es so ist.

Zurück