40

Alles entsteht aus einem Wechselspiel der Gegensätze,
denn alle Gegensätze bilden in Wirklichkeit die Einheit.

Alles fließt  - und wandelt sich ineinander um.

Die äußere Welt entsteht aus der inneren
und die innere entsteht aus der gleichen Täuschung wie die äußere.

 
Zurück