39

In sich ruhend ist der Himmel, deshalb ist er so erhaben;
in sich ruhend ist die Erde, deshalb ist sie so fest;
beständig ist der Geist, deshalb ist er so mächtig;
beständig ist der Quellgrund, deshalb ist er so tief;
begründet sind die Geschöpfe, deshalb haben sie Leben;
begründet sind Fürsten und Könige, deshalb wurden sie Fürsten und Könige.

Würde der Himmel nicht in sich ruhen, würde er zusammenstürzen;
würde die Erde nicht in sich ruhen, würde sie zerbrechen;
wäre der Geist nicht beständig, wäre er nicht von Dauer;
wäre der Quellgrund nicht beständig, würde er versiegen;
würden die Geschöpfe nicht auf etwas gründen, würden sie zugrunde gehen;
würden Fürsten und Könige nicht auf etwas gründen, würden sie gestürzt werden.

Alles Edle wurzelt im Einfachen;
alles Große wurzelt im Niedrigen.
Deshalb bezeichnen sich Fürsten und Könige oft als unbedeutend,
denn auch ihre Stellung beruht auf dieser Einsicht.

Versuche nicht, wie ein Edelstein zu funkeln,
sondern akzeptiere das Bild eines einfachen Kieselsteins.

Zurück