34

TAO ist allgegenwärtig, grundlegend.
Alles basiert darauf, nichts steht außerhalb,
alles geschieht darin, nichts ohne es.

Es ist immerdar, aber ohne Eigeninteresse,
bezogen auf den Menschen würde das Bescheidenheit bedeuten.
Alles untersteht ihm, doch es beherrscht nicht,
bezogen auf den Menschen zeugte das von wahrer Größe.

Und weil TAO all das nie für sich selbst nutzt,
zeigt sich darin seine Vollendung.

Zurück